Sollte der Newsletter bei Ihnen nicht richtig angezeigt werden, klicken Sie bitte >> hier
Martin Limbeck


H A R D S E L L I N G - N E W S  07 / 2008

 

Lieber Newsletter-Abonnent, 

auch in diesem Monat haben wir etwas Neues für Sie: Die „Martin Limbeck Toolbar“. Mit der Toolbar, einer Werkzeugleiste mit verschiedenen Icons, haben Sie den Schnellzugriff auf alle aktuellen Informationen rund um DAS NEUE HARDSELLING®. Unter http://martinlimbeckde.toolbar.fm/ erhalten Sie aktuelle News, Infos und Angebote direkt in Ihren Webbrowser, egal wo Sie sich im Web befinden, Sie haben direkte Zugriffe auf ausgewählte Links und Sie erhalten umgehend alle wichtigen Angebote und Nachrichten.

Als kleines Sommerspecial haben wir für unseren Expertentipp dieses Mal einen Gastautor gewonnen: Managementtrainer Jörg Löhr schreibt für Sie über neueste Erkenntnisse der Gehirnforschung und „Warum Kunden kaufen“.

Viel Spaß beim Lesen unseres Newsletters - mit Motivation, die bleibt.

 

Ihr Hardselling-Experte
Martin Limbeck

 


INHALT:

» Motto des Monats - mehr

» Der Expertentipp - Warum Kunden kaufen

» Der Hardseller des Monats - José Luis Aragonés Suárez Martínez

» Termine - mehr

» Buchtipp - Projekt Gold. Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell

» Informationen / Kontakt - mehr

 


Motto des Monats

nach oben

Motto

 


Experten-Tipp

nach oben

Warum Kunden Kaufen

Wie neueste Erkenntnisse der Gehirnforschung, die die Vermarktung von Produkten
und Dienstleistungen beeinflussen werden.

von Jörg Löhr

„Funktionelle Magnetresonanztomografie“ heißt das neue Zauberwort. So bezeichnen Wissenschaftler ein Verfahren, mit dem sie anhand magnetischer Schwingungen menschliche Gehirnaktivitäten messen können. Das noch recht neue bildgebende Verfahren ermöglicht es Forschern erstmals, dem Gehirn bei der Arbeit zuzusehen. Bewegt ein Proband im „Hirnscanner“ beispielsweise seine Hand, so können die Wissenschaftler auf dem Computermonitor genau sehen, welches Hirnareal dabei aktiviert wird. Mehr noch: Sie erfahren, wie Informationen und Reize von außen im Gehirn verarbeitet werden und in welchen Hirnarealen Entscheidungen ablaufen.
Mit diesem Handwerkszeug gerüstet, sieht die Hirnforschung spannenden Zeiten entgegen. Die Wissenschaftler erwarten Einsichten in menschliches Denken und Erleben ebenso wie neue Erkenntnisse über psychische Erkrankungen.

Dass dieser Erkenntnisgewinn nicht nur in Forscherrunden diskutiert, sondern auch in großem Stil genutzt werden kann, liegt auf der Hand. In der Medizin, in der Pädagogik, aber auch im Marketing. Im Kampf gegen psychische Erkrankungen, in der Absicht größtmöglichen Lernerfolg zu erzielen oder mit der Absicht, Kaufentscheidungen beim Kunden zu verstehen und auch herbeizuführen.

Lesen Sie mehr! PDF

 


Hardseller des Monats

nach oben

José Luis Aragonés Suárez Martínez, spanischer Nationaltrainer

"Wenn wir den EM-Titel holen, pilgere ich auf dem Jakobsweg." Das wird Luis Aragonés nun tun müssen. Am Ende hat er es allen bewiesen. Als Luis Aragonés mit seinen Spielern, die seine Enkel sein könnten, ausgelassen über den Rasen tanzte, war der 69 Jahre alte Trainer am Ziel seiner Träume. Normalerweise griesgrämig und kauzig, hat der älteste Coach, der je eine Europameisterschaft gewonnen hat, sich doch zu einem kleinen Freudenausbruch hinreißen lassen. In seiner vierjährigen Amtszeit hat der mitunter auch umstrittene Trainer die Ansammlung von Fußball-Künstlern zu einer Einheit zusammengeschweißt, sie zum ersten großen Titel nach 44 Jahren geführt.

Es war ein langer und beschwerlicher Weg für den keineswegs allseits beliebten Coach, der in seiner vierjährigen Amtszeit mit großen Widerständen zu kämpfen hatte. Nun ist er mit sich und der Welt im Reinen. «Es ist ein glücklicher Tag für Spanien, auch ich bin absolut glücklich.»
Siegtorschütze Fernando Torres, der Spanien mit dem Treffer in der 33. Minute in den Fußball-Himmel geschossen hatte, widmete den Sieg dem Coach. „Er ist wie ein Vater für uns, die wichtigste Person. Er hat uns Spielern immer vertraut», schwärmt Siegtorschütze Fernando Torres, der 24 Jahre alte Stürmer vom FC Liverpool. „Wir freuen uns für den Trainer. Mit diesem Sieg ist er in die Geschichte des spanischen Fußballs eingegangen.“

Alle Versuche, ihn in Spanien zu halten, sind nach dem Erfolg gescheitert: „Ich bin wie Milch. Wenn das Verfallsdatum einmal abgelaufen ist, kann man sie nicht mehr trinken.“ Doch der Dickschädel hat wohl einen Weg gefunden, die Milch weiter zu konservieren – nur nicht in seinem Heimatland. Kurz nach seinem 70. Geburtstag geht Luis Aragonés das erste Mal ins Ausland. Er hat einen Zweijahresvertrag bei Fenerbahce Istanbul in der Türkei unterschrieben, für 6,5 Millionen Euro pro Saison. Er hat sich über Widerstände hinweggesetzt und stellt sich trotz seines fortgeschrittenen Alters neuen Herausforderungen: Luis Aragonés ist unser Hardseller des Monats.

 


TERMINE

nach oben

12. September 2008, 18.00 bis 23.00 Uhr
Ort: Düsseldorf

Erleben Sie die besten Trainer, genießen Sie kompetenten Wissenstransfer bei dem Seminar-Event der Region, der Bestauszeichnungen der Teilnehmer erhielt. Lassen Sie sich anstecken von dem Spirit, der von Aufbruchstimmung und motivierender Kommunikation getragen wird. Alle Vorträge beschäftigen sich mit Strategien und Führung im Vertrieb. Geballtes Expertenwissen für Führungskräfte im Verkauf, Marketing und Vertrieb.

SALES MASTERs Forum am 12. September 2008

Alexander Christiani  |   Dirk Kreuter  |   Erich-Norbert Detroy  |   Martin Limbeck  |  Klaus J. Fink

Das geballte Vertriebswissen von Spitzentrainern in motivierenden Impulsvorträgen.  Nehmen Sie Know-how komprimiert und intensiv auf. Sie treffen Gleichgesinnte, knüpfen neue Kontakte und Business-Beziehungen.  

Programm:

13:00 - 14:00 Uhr
Come together 

14:00 - 14:15 Uhr
Begrüßung durch den Moderator Günter Mainka

14:15 - 15:15 Uhr
Dirk Kreuter
12 Phänomene in der Vertriebsführung: „So optimieren Sie Ihre Vertriebsorganisation garantiert“

15:15 - 16:15 Uhr
Martin Limbeck
Motivation, die bleibt: „Wie motiviere ich meine Verkäufer nachhaltig zum NEUEN HARDSELLING®“

16:15 - 16:45 Uhr
Kommunikationspause

16:45 - 17:45 Uhr
Alexander Christiani
Ihr persönlicher Weg zum Expertenstatus: „So kommen neue Kunden von alleine“

17:45 - 18:15 Uhr
Kommunikationspause

18:15 - 19:15 Uhr
Erich-Norbert Detroy
Mythos „Wallenstein“: „Wie Vertriebsmeetings noch mehr Verkaufspower bringen“

19:15 - 20:15 Uhr
Klaus J. Fink
Erfolgsfaktor Nr. 1
„Gewinnung neuer Vertriebspartner“

20:15 - 20:30 Uhr
SALESMASTERs Gewinnspiel mit allen Teilnehmern

ab 20:30
Speakers-Corner: „Come-Together mit den SALESMASTERs“

Infos PDF und Online-Anmeldung!


nach oben

DAS NEUE HARDSELLING® - Verkaufen heißt verkaufen

Referent: Martin Limbeck

Seminarinhalte:

  • Was verstehen wir unter HARDSELLING®?
  • Akquisitions-Erfolgsstrategien auf höchster Ebene
  • Risiken, Methoden, Einsatz und Grenzen beim neuen HARDSELLING®
  • Selbstbewusster Verhandlungsstil mit höchstem Wirkungsgrad
  • Aktive Reaktion bei Scheinargumenten
  • Reaktionen bei Gesprächspartnern gezielt steuern
  • Überzeugungskraft täglich erfolgreich nutzen und einsetzen
  • Ziele aus unseren Gesprächen konsequent und klar realisieren
  • Die hohe Kunst der erfolgreichen Preisargumentation
  • Aktiv trainieren
  • Konsequent zum Abschluss – garantiert!
  • DAS NEUE HARDSELLING® persönlich umsetzen

07. November 2008
Ort: Frankfurt Königstein

Infos PDF und Online-Anmeldung!

 


Buchempfehlung

nach oben

"Projekt Gold. Wege zur Höchstleistung - Spitzensport als Erfolgsmodell"

Buchtipp



Autor: Heiner Brand / Jörg Löhr
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten

Verlag: GABAL-Verlag GmbH
Auflage: 1 (26. Mai 2008)
ISBN-10: 3897497972
ISBN-13: 978-3897497979

EUR 24,90 (D) | sFr 43,70

bequem bei Amazon bestellen

Welche Fähigkeiten und Strategien zeichnen einen wahren Champion aus? Im Sport sind es Eigenschaften wie Talent, Leidenschaft, Zielklarheit, Motivation, Ausdauer und Willenskraft. Erstaunlich ist: Die gleichen Faktoren bringen uns auch im Alltag weiter und führen in der Wirtschaft zum Erfolg, wie ein genauer Blick auf die Siegertypen im Business zeigt. In Projekt Gold analysieren und beschreiben Heiner Brand, deutscher Handball-Nationaltrainer, und Jörg Löhr, der wohl gefragteste Management- und Persönlichkeitstrainer Europas, wie der Weg nach ganz oben gelingt. Sie zeigen auf erstaunliche, praxisnahe und unterhaltsame Art und Weise auf, wie Unternehmen und jeder Einzelne von den Erfolgsprinzipien des Spitzensports profitieren kann.

Mit konkreten Handlungstipps, Interviews und zahlreichen Erfolgsbeispielen aus dem Spitzensport und der Wirtschaft – von Jürgen Klinsmann, Joachim Löw, Franziska van Almsick, Oliver Bierhoff, Ottmar Hitzfeld, den Handball-Weltmeistern, Steve Jobs, Jochen Kienbaum, Hubert Burda und vielen anderen. Ein unverzichtbares Buch für alle, die ihr Potenzial voll ausschöpfen wollen.

 


Informationen

nach oben
Drucken

Wenn Sie den Newsletter in ausgedruckter Form bevorzugen klicken Sie hier.

Weiterleiten

Wollen Sie Ihre Freunde, Kunden oder Geschäftspartner motivieren?
Dann leiten Sie den Newsletter doch einfach an sie weiter ...

Weitergeben

Sie möchten einzelne Artikel aus diesem Newsletter in eigenen Publikationen verwenden?
Mit einem Hinweis auf diesen Newsletter und einem Link auf die Seite http://www.martinlimbeck.de.

Archiv

Hier finden Sie unser Newsletter-Archiv.



Kontakt / Impressum

Martin Limbeck
Der Hardselling-Experte

Odenwaldstraße 24a
D-61352 Bad Homburg

Fon +49 (0) 61 72 - 45 68 77
Fax +49 (0) 61 72 - 45 68 78

www.martinlimbeck.de
ml@martinlimbeck.de

Hotline 0800-LIMBECK / 0800-5462325

 

Schauen Sie in regelmäßigen Abständen auf unsere Website: www.martinlimbeck.de - hier tut sich etwas!

Auf bald,
mit - Motivation, die bleibt.

Ihr
Martin Limbeck

Preisträger des Internationalen Deutschen Trainingspreises 2006 des BDVT und Anfang 2008 den "5-Years-Award" für die beste Vermarktung des Preises und die Nachhaltigkeit des Konzeptes.  » lesen Sie mehr

 


Haftungsausschluss:

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.


 

Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diesen auf unserer Website abbestellen. » weiter