VERKAUFEN ODER VERHANDELN? EGAL! Gewinnen, ohne zu Besiegen! – September 2020

Dieses Seminar ist intensiv praxisorientiert. Alle Inhalte werden gemeinsam in Einzel- oder Teamübungen, Fallbesprechungen sowie in Plenumsreflektion und Diskussion erarbeitet. Ihre Trainer geben Ihnen prägnante Inputs aus Psychologie, Kommunikations- und Managementforschung. Die Teilnehmenden haben Gelegenheit, eigene Praxisbeispiele einzubringen und mittels Videoanalyse zu reflektieren. Sinnvolle Methodenwechsel ermöglichen einen hohen Erlebnis- und Ergebnisfaktor.

Ihr Nutzen

Das Seminar vermittelt Ihnen ein System, mit dem Sie neben der praxisorientierten Anwendung von Verhandlungs-know-how auf höchstem Niveau auch unbewusste Eindrücke bewusst ordnen und richtig interpretieren, um künftig sekunhandlungspartners richtig einzuschätzen, diesen fundiert zu bewerten und Ihre Verhandlung optimal zu führen.

Tag 1 – Verhandeln in schwierigen Situationen

  • Welche Grundelemente spielen bei Verhandlungsprozessen überhaupt eine Rolle?
  • Was und mit wem verhandle ich – die professionelle Vorbereitung
  • Anleitung, um ein Verhandlungskonzept zu entwickeln
  • Kennenlernen diverser Verhandlungskonzepte und ihre Grenzen
  • Die richtige Einstimmung und Einstellung
  • Bedeutung der Körpersprach
  • Mikromimik richtig nutze
  • Motivstrukturen des Gesprächspartners

Tag 2 – Macht und Magie der Rhetorik

  • Wichtiges aus der Trickkiste der Einkäufer/ Buying-Center und Gremien
  • Vermeidung typischer Verhandlungsfehler
  • Fallstricke und Sackgassen während einer Verhandlung
  • Wege, um das Maximum in der Preisverhandlung zu erzielen
  • Wege aus festgefahrenen Verhandlungen
  • Verhandlungen erfolgreich zum Abschluss führen durch “pacen und leaden“

Noch besser Verhandeln

Da Intuition und Wahrnehmungsfähigkeit wichtige Voraussetzungen bei Verhandlungsabläufen sind, gilt es, die Kunst des aktiven Hinhörens, des Beobachtens und des Fragens zu entwickeln. Weiterhin sind bei allen Verhandlungen Leidenschaften, Emotionen, Sympathien, Angst, teilweise auch Macht, usw. im Spiel. Wer also die Persönlichkeit des Partners besser erfassen und situationsgerechter beurteilen kann, ist stets im Vorteil.

Genau aus diesem Grund verknüpfen Martin Limbeck und Dr. Marc Opresnik in ihrem Seminar die allgemeinen Erkenntnisse der Verhandlungstechnik mit den modernsten Strategien und Tools der Psychologie. Einflüsse aus bekannten Verhandlungskonzepten, wie FBI-Prinzip, Harvard Konzept etc. (diese haben die beiden Experten analysiert, verdichtet und allgemein praktizierbar gemacht) sind ebenso Bestandteil, wie aus der Persönlichkeitsdiagnostik, des Face-Reading, der NLP Argumentationsfolgen (wie bspw. Antizipation) bei Verhandlungen eine zentrale Rolle spielen.

Get together

Genießen Sie den Ausklang des ersten Tages in informeller Runde. Lassen Sie den lehrreichen Tag gemeinsam mit Ihrem Trainer bei einem exklusiven 3-Gänge-Menü und erlesenen Weinen Revue passieren.

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte, Einkäufer, Inhaber, Key-Account Manager und alle, die noch effektiver und sicherer ans Ziel kommen wollen

Einzelcoaching

Buchen Sie jetzt Ihr individuelles Einzelcoaching mit einem unserer Experten zum Thema für 397,- Euro* (3 Stunden).

Das Seminar findet an Tag 1 von 10 bis 18 Uhr und an Tag 2 von 09 bis 17 Uhr statt.

Ihre Investition

GESAMTSEMINAR

1.977,- /Person*


  • Seminarpauschale inkl. Verpflegung
  • inkl. Get together Dinner

1.677,- Euro* für Frühbucher
(bis 4 Monate vorher)

PDF-Flyer

Tickets bestellen

Buchungen für dieses Event sind nicht mehr möglich.